Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

agrarheute-Sortenführer

Maisaussaat 2021: Angebot an Öko-Saatgut steigt

Mechanische Unkrautbekämpfung in Ökomais
am Donnerstag, 24.12.2020 - 06:13 (Jetzt kommentieren)

Biomilch boomt und damit auch der Bedarf nach Biosaatgut. Jetzt ist eine Übersicht mit verfügbaren Ökosorten erschienen.

Der Markt für Ökomais wächst weiter. Die Züchter erwarten nach 89.000 verkauften Saatguteinheiten in diesem Jahr für 2021 einen Absatz von über 100.000 Einheiten, wie der Branchenverband Deutsches Maiskomitee e. V. (DMK) mitteilt.

Knapp 2 Prozent sind Ökomais

Das entspricht einer Anbaufläche von etwa 50.000 ha und damit rund 1,8 Prozent der Gesamtanbaufläche von Mais. Dieser Anstieg hängt nach DMK-Angaben mit der erhöhten Nachfrage nach Biomilch zusammen.

Der Aufwärtstrend ist beachtlich: 2007 waren es noch 14.000 Einheiten für etwa 7.000 ha, etwa ein Sechstel der heutigen Fläche.

Ökobetriebe dürfen nur Ökosaatgut verwenden

Seit 2014 ist ökologisch wirtschaftenden Betrieben nur noch die Verwendung von Maissaatgut aus ökologischer Erzeugung erlaubt. Daher steigt neben der verkauften Menge auch die Anzahl der verfügbaren Sorten kontinuierlich.

Für die anstehende Aussaat 2021 weist das DMK in seiner Öko-Sortenübersicht 99 Sorten aus, von denen Ökosaatgut verfügbar ist. Im Vorjahr zuvor waren es noch 92 Sorten.

Das agrarheute Magazin Die digitale Ausgabe Januar 2021
agrarheute digital iphone agrarheute digital macbook
cover_agrarheute_magazin.jpg

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...