Zum Adventsgewinnspiel

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Pflanzenschutzmittel-Zulassung

Maisherbizide Peak, Casper, Diniro: Jährlicher Einsatz wieder erlaubt

Unkrautbekämpfung in Mais
am Donnerstag, 02.12.2021 - 09:30 (Jetzt kommentieren)

Der herbizide Wirkstoff Prosulfuron darf nun wieder jedes Jahr eingesetzt werden. Die Zulassungsbehörde hat die Anwendungsbestimmung NG355 aufgehoben.

Maisherbizide mit dem Wirkstoff Prosulfuron dürfen Anbauer ab der kommenden Saison wieder jährlich ausbringen. Wie der Konzern Syngenta mitteilt, hat das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)  die Anwendungsbeschränkung auf einmal in drei Jahren aufgehoben.

Prosulfuron gehört zur Gruppe der Sulfonylharnstoffe. Syngenta vertreibt den Wirkstoff in Deutschland.

Das bedeutet die Auflage NG355

Bislang war der Einsatz solcher Pflanzenschutzmittel auf einmal in drei Jahren erlaubt. Jetzt dürfen sie wieder jährlich ausgebracht werden.

Die Auflage NG355 bedeutet, dass mit diesen und anderen Prosulfuron-haltigen Pflanzenschutzmitteln innerhalb eines Dreijahreszeitraums auf derselben Fläche nur eine Behandlung mit maximal 20 g Prosulfuron pro Hektar durchgeführt werden darf.

Für diese Maisherbizide ist die Auflage NG355 aufgehoben

Die Anwendungsbestimmung NG355 ist für die folgenden Prosulfuron-haltigen Maisherbizide aufgehoben:

  • Peak,
  • Casper und
  • Diniro.

Sie alle wirken gegen einjährige zweikeimblättrige Unkräuter.

Gegen Unkräuter in Mais ist Prosulfuron wieder jährlich verfügbar

Eine breite Auswahl an Herbizide gegen Unkräuter ist wichtig, damit Anbauer auch künftig die Erträge absichern können.

„Das gilt vor allem für den Mais, der auf Unkrautkonkurrenz besonders empfindlich reagiert“ sagt Dr. Günther Peters, Leiter der Pflanzenschutzzulassung bei Syngenta. Er lobt die Bemühungen des Unternehmens, dass Prosulfuron gegen Unkräuter in Mais nun wieder jährlich verfügbar ist.

Mit Material von Syngenta, BVL
Das agrarheute Magazin Die digitale Ausgabe Februar 2022
agrarheute digital iphone agrarheute digital macbook
agrarheute Magazin Cover

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...