Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Bayern

Maiskeimlinge jetzt auf Schneckenbefall kontrollieren

Schnecke am Maiskorn
am Freitag, 19.05.2017 - 13:45 (Jetzt kommentieren)

Aus dem Süden Bayerns wir ein starker Schneckenbefall an Maiskeimlingen gemeldet. Experten empfehlen die Bestände jetzt zu kontrollieren.

Im Süden Bayerns wird aktuell auf gerade auflaufenden Maisflächen starker Schneckenbefall beobachtet. Auch der Maiskeimling wird von den Schnecken nicht verschont. Landwirten wir dringend empfohlen, ihre Flächen zu kontrollieren und bei Schneckenbefall sofort zu reagieren. Vor allem Mais nach Gründüngung sowie Mulch- und Direktsaaten sind stark gefährdet.

Zugelassener Schneckenköder im Mais

Aktuell ist im Mais als einziger Metaldehydhaltiger Schneckenköder METAREX INOV zugelassen. Es kann mit 5 kg/ha breitflächig zwischen den Kulturpflanzen gestreut werden. In wenigen Extremfällen kann eine Wiederholung der Maßnahme sinnvoll sein.

Mit Material von DE SANGOSSE

Warum wir gerne Landwirtin und Landwirt sind

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...