Login
Mais

Silomaisernte: Der aktuelle Stand in den Bundesländern

von , am
08.09.2015

Während im Süden Deutschlands der Silomais teilweise schon vom Feld ist, hat die Ernte in den norddeutschen Regionen noch gar nicht begonnen. Ein Überblick nach Bundesländern.

Soweit ist die Silomaisernte in Deutschland fortgeschritten. Stand: 7. September © DWD
Im Süden Deutschlands läuft die Silomaisernte. Nach Angaben der Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) war er in der 35. Kalenderwoche in allen etwas besseren Anbaulagen Bayerns bereits erntereif. Damit sei das Jahr 2015 etwas besonderes: Derart früh, so die LfL, ist der Mais in Bayern noch nie abgereift.
 
Den Deutschen Wetterdienst hat die erste Silomais-Erntemeldung am 12. August erreicht. Mittlerweile läuft die Ernte bundesweit auf 16 Prozent der Flächen.

Silomaisernte: Zwischenstand nach Bundesländern

Im Folgenden geben wir die Meldequote für Silomaisernte in Prozent an. Die Daten stammen vom Deutschen Wetterdienst. Er sammelt bundesweit die Ernte-Eintrittstermine. In Bundesländern ohne aktuelle Daten hat die Silomaisernte noch nicht großflächig begonnen.
 
Baden-Württemberg
Meldequote: 37 %
 
Bayern
Bestände, die unter der Wasserknappheit stark gelitten haben, sind nach Angaben der LfL inzwischen größtenteils bereits abgeerntet.  Der Deutsche Wetterdienst gibt eine Meldequote für Silomaisernte von 38 Prozent (%) an.

Brandenburg
Meldequote: 6 %

Hessen
Meldequote: 13 %
 
Mecklenburg-Vorpommern
keine aktuellen Daten vorhanden

Niedersachsen
Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen erwartet den Beginn der Silomaisernte für Sorten aus der frühen Reifegruppe in südlichen und östlichen Regionen ab 20. September. Bestände, die bereits vor dem 20. Juli geblüht haben, könnten schon ab Mitte September erntereif sein. Beim mittelfrühen Sortiment rechnet die LKW Niedersachsen für die südliche und östliche Region mit Erntebeginn ab 25. September.
Im Norden rechnet die LKW nur beim Anbau früher Sorten mit einem Erntebeginn im September. Späte Sorten könnten dort erst am 10. Oktober erntereif sein.
 
Nordrhein-Westfalen
keine aktuellen Daten vorhanden
 
Rheinland-Pfalz und Saarland
Meldequote: 8 %
 
Sachsen
Meldequote: 13 %
 
Sachsen-Anhalt
keine aktuellen Daten  vorhanden
 
Schleswig-Holstein
keine aktuellen Daten vorhanden
 
Thüringen
Meldequote: 13 %
Auch interessant