Login
Tool

Tool für die Maisernte 2016

Maisernte-Optionen: Dreschen oder Häckseln
Immo Cornelius/agrarheute
am
20.09.2016

Mais häckseln oder dreschen? Mit dem Maisernte-Tool von Möller Agrarmarketing können Landwirte errechnen, was sich mehr lohnt.

Mit Beginn der Maisernte stehen viele Landwirte vor der Frage, wie sie ihren Mais optimal vermarkten: Gedroschen als Körnermais oder gehäckselt für eine Biogasanlage. Mit dem Excel-Tool von Möller Agrarmarketing können Landwirte diese Frage beantworten.

Errechnet wird dabei der jeweilige Auszahlungspreis pro Hektar. Über diesen lassen sich die verschiedenen Vermarktungswege anschließend vergleichen.

Kostenlose Testversion bis 31.Dezember

Die Berechnung erfolgt unter anderem auf Grundlage von Ertrag und Preis. Auch der Düngewert von Maisstroh und Biogassubstrat wird einbezogen. Daneben bietet die Berücksichtigung weiterer Einflussfaktoren wie Ernte- und Ausbringungskosten eine noch genauere Kalkulation des Auszahlungspreises.

Eine kostenlose Testversion des Tools ist bis zum 31. Dezember hier erhältlich.

(Quelle: Möller Agrarmarketing)

Das große Häckseln: So kommt der Mais bei den Usern vom Feld

Fendt Katana 65
Maishäckseln
Mais
Maishäckseln
Maissilo verdichten
Maishäckseln
Maishäckseln
Maishäckseln
Maishäckseln
Maishäckseln
Maishäckseln
Häckseln
Häckseln
Häckseln
Häckseln
Häckseln
Häckseln
Häckseln
Häckseln
Häckseln
Häckseln
Häckseln
Häckseln
Häckseln bei Nacht
Auch interessant