Login
Allgemeines

Maiskurse gewinnen an Fahrt

von , am
16.09.2010

Chicago/Paris/Frankfurt/Mannheim - An der Börse in Paris verzeichnete alle Getreidprodukte zu Handelsschluss ein Plus. Am kräftigsten stiegen die Kurse für Mais.

© agrarfoto.com

An der Matif konnten gestern alle Getreideprodukte grüne Zahlen verzeichneten. Am auffälligsten waren die Kursgewinne beim Mais. Mit Unterstützung des zuletzt starken US-Mais kletterte auch die Futures in Paris nach oben. Der Novembertermin erreichte ein Plus von drei Euro je Tonne. Auch die Weizen- und Rapsnotierungen tendierten fester. Mit einem Handelsplus von 2,75 Euro je Tonne überschritt der Novemberraps die 380 Euro je Tonne ? Linie.

In Chicago kam der Weizen gestern unter die Räder. Die Enttäuschung nur einen kleinen Teil des Ägyptentenders erhalten zu haben, war groß. Verluste von 9,2 Cent je Bushel waren die Folge. Der Sojakomplex tendierte dagegen trotz guter Ernteaussichten im Plus.

Auch interessant