Login
Allgemeines

Markt schließt leicht im Minus

von , am
30.07.2010

Chicago/Paris/Frankfurt/Mannheim - Die Weizenfutures an der Matif haben gestern neue Hochs markiert, die Sie aber nicht verteidigen konnten.

© ap/agrarportal.com

Der Markt schloss gestern leicht im Minus. Aus charttechnischer Sicht ist der Markt beim Weizen stark überkauft, was zu einer Korrektur führen könnte.

Die Rapsfutures konnte gestern ebenfalls zulegen und konnten Ihre Gewinne auch halten. Die US-Börsen legten gestern in allen Terminen und Produkten kräftig zu, obwohl es zum Anfang der Session nicht so aussah. Die Trockenheit in Russland und die Qualitätsproblem treiben den Markt. (pd)

 

Auch interessant