Login
Allgemeines

Marktreport: Europa wird größter Weizenexporteur

© Mühlhausen/landpixel
von , am
13.11.2014

Diese Woche hat der November-Report des USDA neue Daten zu den globalen Getreide- und Ölsaatenmärkten gebracht. Europa wird im aktuellen Wirtschaftsjahr zum größten globalen Weizenexporteur.

Das USDA prognostiziert die größte europäische Weizenernte aller Zeiten.  Somit sollen rund zwölf Millionen Tonnen (Mio.t) mehr als im letzten Jahr (143,1 Mio. t) geerntet werden. Auch in einer ganzen Reihe von europäischen Ländern wie Deutschland, Polen oder Rumänien wurden neue Rekordmarken erreicht.
 
 
 
 
 
Der europäische Export soll bei etwa 28 Mio. t liegen und damit nur wenig kleiner sein als die Rekordausfuhr im Vorjahr. Damit wären die Europäer im aktuellen Wirtschaftsjahr deutlich vor den USA (25,5), vor Russland (22,5), Kanada (22,5) und Australien (18,0) der größte globale Weizenexporteur. 
 

Starker Export stützt die Preise

Der sehr starke Export stützt die Preise am europäischen und deutschen Binnenmarkt. Besonders für Qualitätsweizen werden an den deutschen Exporthäfen und am Weltmarkt dieses Jahr hohe Prämien gezahlt. Bis zum 4. November haben die Europäer im aktuellen Wirtschaftsjahr 2014/15 bereits 10,3 Mio. t Weichweizen (Lizenzen) ins Ausland verkauft. Das ist sogar eine gut neun Prozent größere Exportmenge als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.
Auch interessant