Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Cross Compliance

Massive Verstöße bei Nitratkontrollen

CC-Kontrolle
am Montag, 17.09.2018 - 09:28 (Jetzt kommentieren)

Bei Nitrat schauen die Behörden mittlerweile genau hin. In Rheinland-Pfalz haben Kontrolleure jetzt deutliche Verstöße festgestellt. Und die sind CC-relevant.

Aufregung in der Westpfalz: Bei Cross Compliance-Prüfungen hat das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) in Rheinland-Pfalz massive Verstöße festgestellt. „Aktuell gibt es erhebliche Probleme im Bereich der Nitratkontrollen. Von bisher 139 durchgeführten Kontrollen wurden 37 Betriebe sanktioniert.“

Das DLR will auf die Beanstandungen mit einer höheren Überwachungsdichte reagieren. Bei weiter anhaltenden Problemen würde die Kontrollquote für Nitrat bei Cross-Compliance-Begutachtungen von 1 auf 1,5 Prozent erhöht werden, kündigt die Behörde an.

Diese Probleme wurden festgestellt und bestraft

Die meisten Sanktionen entstehen durch eine nicht vorhandene Dokumentation, beispielsweise

  • Nährstoffvergleich unvollständig oder falsch,
  • Düngebedarfsermittlung fehlt oder ist fehlerhaft,
  • Aufzeichnung über den N-Gehalt in den Düngemitteln liegt nicht vor,
  • Ab- und Überlaufen des Lagergutes ohne Eindringen ins Grundwasser.

Tipps zur Vermeidung von Sanktionen

Die Berater des DLR empfehlen, alle geforderten Aufzeichnungen schnellstmöglich nachzuholen.

Bei der Lagerung ist außerdem zu beachten, dass Festmist- und Silagelagerstätten in der freien Feldflur, die länger als 6 Monate lagern, als ortsfeste Anlage gesehen werden. Hier entstehen unter Umständen gleich mehrere Probleme. „Solche Anlagen werden neben den möglicherweise austretenden Sickersäften auch wegen einer nicht vorhandenen Bodenplatte, fehlender seitlicher Einfassung und einer nicht vorhandenen Sickersaftgrube sanktioniert.“

Sollten die sechs Monate bereits bei einer oder mehreren Lagerstätten überschritten sein, sollten Sie diese schnellstmöglich beseitigen. „Für die Zukunft sollten Sie dafür Sorge tragen, dass die 6 Monate eingehalten werden“, heißt es vom DLR Westpfalz weiter.

Mit Material von DLR Westpfalz

Die schönsten Userbilder: Impressionen vom Acker 2018

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...