Login
Allgemeines

Matif-Weizen leicht im Plus

Externer Autor
am
31.01.2011

Chicago/Paris/Frankfurt/Mannheim - Während an der Matif in Paris der Weizen leicht im Plus schloss, standen die Agrarprodukte in Chicago alle unter Druck. Vor allem der Weizen verzeichnete herbe Verluste.

Insgesamt waren zum Ende letzter Woche nur relativ geringe Umsätze zu verzeichnen. Der Weizen an der Matif schloss leicht im Plus. Der Fronttermin beim Raps geht zum Ende des heutigen Tages in die Andienungsphase über und notierte am Freitag marginal im Minus, der Maitermin ist weiter leicht gestiegen.

CBoT: Preisdruck bei allen Produkten

In Chicago kam es zu merklichem Preisdruck bei allen Produkten, die vornehmlich in Zusammenhang mit den Unruhen in Ägypten stehen. Vor allem der Weizen litt darunter. Die Sojabohne verlor ebenfalls leicht und notiert weiterhin unter der 14 Dollar je Bushel Marke. Die Produkte folgten dem Trend ebenfalls. (ks agrar)

Auch interessant