Login
Allgemeines

Positiver Trend bei Raps geht weiter

von , am
26.11.2010

Chicago/Paris/Frankfurt/Mannheim - Während an der US-Börse wegen 'Thanksgiving' kein Handel stattfand, setzte sich der positive Trend in Paris fort. Vor allem der Raps konnte weiter zulegen.

© Mühlhausen/landpixel.de

Der positive Trend an der Euronext für Agrarrohstoffe hatte auch am gestrigen Handelstag bestand. Vor allem die vorderen Termine beim Raps konnten mit 4,5 Euro je Tonne wieder kräftig zulegen. Durch den derzeit schwachen Euro gingen auch die Notierungen für Weizen und Mais positiv aus dem Handel. Die Tonne Weizen verteuerte sich um 2,25 Euro je Tonne für den Fronttermin und ist momentan für 218,25 Euro je Tonne zu haben. Die Maisfutures lagen mit einem Gewinn von knappen drei Euro je Tonne ebenfalls im grünen Bereich.

CBoT: Kein Handel an Thanksgiving

Der europäische Handel musste gestern seinen Weg alleine finden, denn an der US-Börse in Chicago fand aufgrund des US-Erntedankfests "Thanksgiving Day" kein Handel statt. (ks agrar)

Auch interessant