Login
Allgemeines

Raps erholt sich von Kursrückschlägen

Externer Autor
am
26.08.2010

Chicago/Paris/Frankfurt/Mannheim - Die Getreidenotierungen an der MATIF zeigten zur Wochenmitte kaum eine Bewegung. Sowohl der Weizen als auch der Mais tendieren stabil seitwärts.

Lediglich der Raps konnte sich weiter von den bis zum Wochenanfang gesehenen Kursrückschlägen erholen. Der Novembertermin schloss gestern mit 362,50 ?/t. Das ergab ein Kursplus von 3,75 ?/t gegenüber dem Vortag.

In einem ganz anderen Licht präsentierten sich dagegen die US-Märkte. Vor allem der Weizen setzte seinen Negativtrend der letzten Tage fort und verlor um 27 ct/bu für den Fronttermin an Boden. Lediglich die Sojabohne zeigte eine leichte Erholungstendenz.

Auch interessant