Login

Raps

Neuigkeiten über Raps, Rapspreise, Bodenbearbeitung, Bestellung, Erntetechnik, Krankheiten, weltweite Innovationen sowie aktuelle Vegetationsreporte

Bodengesundheit

Raps: Das können Sie gegen die Kohlhernie machen

Ist der Kohlhernie-Erreger einmal im Boden, wird man ihn nur schwer wieder los. Die Deutsche Saatveredelung gibt Ratschläge beim Raps, wie man das Risiko minimiert.

Sorten-Ratgeber

Die besten Rapssorten für Süddeutschland

In Bayern werden fast nur noch Hybridsorten angebaut. Die neuen Hybriden versprechen überdurchschnittliche Erträge.

Tool

Rapsaussaat 2016: So finden Sie die richtige Sorte

Bald beginnt die Rapsaussaat. Ein Tool soll Hilfestellung bei der Sortenwahl bieten. Bis 31. Dezember ist eine kostenfreie Testversion erhältlich.

Ernte 2016

Brandenburg: Im Schnitt 1 t/ha weniger Raps vom Acker als 2015

Brandenburgs Rapsbauern müssen sich in diesem Jahr mit einer enttäuschenden Ernte bescheiden. Der Rückgang beträgt im Schnitt eine Tonne pro Hektar.

Marktlage

Rapsernte: Attraktive Preise, erste Druschergebnisse enttäuschend

Die Rapsernte wird in diesem Jahr EU-weit knapper ausfallen als im letzten Jahr. Erste Druschergebnisse aus Niedersachsen sind eher enttäuschend.

Ratgeber

Rapsanbau: In 5 Schritten den Durchwuchs bekämpfen

Wer Altraps auf seinen Flächen hat, sollte schon vor der Aussaat agieren. Hier hilft die Scheinbestellung, die schon mit der Stoppelbearbeitung der Vorfrucht beginnt

Sorten-Ratgeber

Die wichtigsten Raps-Sorten für norddeutsche Böden

Ob Marsch, Geest oder Hügelland - wir haben jeweils die passenden Rapssorten im Überblick.

Ratgeber

Die wichtigsten Raps-Sorten für ostdeutsche Böden

Die neuen Hybriden kombinieren Toperträge mit hohen Ölgehalten. In der Marktleistung hängen sie die Liniensorten ab. Wir geben einen Überblick.

Rapsmarkt

Nachfrage stabilisiert Rapspreise langfristig

Die globale Nachfrage nach Raps wird wohl auch 2016/17 das Angebot überschreiten. Das gibt den Rapspreisen langfristig Luft nach oben.

Ratgeber

Rapsernte: Das bringt der späte Drusch

Eine späte Ernte bringt höhere Erträge. Gleichzeitig steigen die Vorernteverluste. Versuche zeigen aber, dass sich ein später Drusch für 90% aller Sorten lohnt.

Rapsmarkt

Erzeuger sitzen niedrige Rapspreise aus

30 bis 40 Prozent der Rapsernte haben die Landwirte im Vorfeld vertraglich fixiert. Für weitere Angebote warten die Erzeuger die ersten Druschergebnisse ab.

Ölsaaten

Rapsernte: Die 4 häufigsten Fehler

Die Rapsernte steht vor der Tür. Damit die Ernte der Ölsaat so optimal wie möglich verläuft, haben wir die häufigsten Fehler identifiziert, die es zu vermeiden gilt.

Rapsmarkt

Rapsproduktion deckt globalen Bedarf nicht

Die Versorgungsbilanz am internationalen Rapsmarkt sieht für 2016/2017 eng aus. Die Bestände schrumpfen auf einen Rekordtiefstand.

Vermarktung

UFOP: Rapsanbau lohnt sich immer mehr

Raps bleibt auch in der kommenden Saison gefragt. Daher empfiehlt die UFOP, die guten Vermarktungschancen mit einer Ausdehnung des Winterrapsanbaus zu sichern.

Dropleg-System

Neue Spritztechnik für mehr Bienenschutz

Das Dropleg-System bietet den Rapsanbauern neue Möglichkeiten beim Pflanzenschutz. Die Düsen behandeln die Bestände unter der Blütenebene.

Frühjahrsentwicklung

Kältephase: So behauptet sich die Rapsblüte

Die Rapsblüte in Deutschland wird vielerorts noch von der anhaltend kühlen Witterung gebremst. Der Schaden an den Pflanzen hält sich aber scheinbar in Grenzen.

Umfrage

Rapsanbau: Insektizideinsatz um 50 Prozent gestiegen

Syngenta ließ Landwirte zu den Auswirkungen des Neonicotinoid-Verbots auf den Rapsanbau befragen. Das sind die Ergebnisse.

Pflanzenbau-Ratgeber

Raps: Wegen feuchter Witterung auf Weißstängeligkeit achten

Regional blüht der Raps schon, andernorts werden die Rapsbestände erst noch das Stadium der Vollblüte erreichen. Wie sieht es mit der Weißstängeligkeit aus?

Ranking

Raps: Diese Länder führen 2016 die Spitze an

Während die Anbaufläche für Raps im Jahr 2016 europaweit zurückgegangen ist, drillten die deutschen Landwirte mehr Raps aus als im Jahr 2015. Die Rapspreise scheinen sich momentan etwas zu erholen.

Pflanzenbau-Tipp

Das steht jetzt im Raps an

Wo die Einkürzungsmaßnahmen abgeschlossen sind, steht im Raps steht in den kommenden Tagen die Zweite Behandlung an. Daneben sollten auch schwach entwickelte Bestände beachtet werden.

Neue Antiresistenz-Strategie

Diese Insektizide sind noch im Raps zugelassen

Die Zulassung bei zwei Pflanzenschutzmitteln mit dem Wirkstoff Thiacloprid wurde zum 1.4. geändert. Das Julius Kühn-Institut (JKI) hat darauf reagiert und die Antiresistenz-Strategie im Raps für 2016 an die veränderte Situation angepasst.

Pflanzenschutz Raps

Raps-Schädlinge: Resistenzbildung vermeiden

Bei Rapsschädlingen wird eine zunehmende Resistenzentwicklung befürchtet. Daher ist es wichtig, dass die zugelassenen Pflanzenschutzmittel mit Bedacht eingesetzt werden.

Pflanzenschutz

Neues Verbot: Kein Biscaya während der Rapsblüte

Das Neonicotinoid-haltige Insektizid Biscaya darf nun nicht mehr in der Rapsblüte und im Senf eingesetzt werden. Das Pflanzenschutzmittel Calypso darf während der Obstbaum-Blüte nicht mehr gespritzt werden.

Ratgeber

Pflanzenbau-Tipp: Bestände auf Rüssler und Rapsglanzkäfer checken

Wenn die Temperaturen über 18 °C gehen, werden auch die Rapsglanzkäfer aktiv. Worauf Sie in ihren Rapsbeständen jetzt achten sollten.

Frühjahrsbehandlung

Pflanzenbau-Tipp: Diese Maßnahmen stehen jetzt im Raps an

Bei den wärmeren Temperaturen sollte im Raps auf den Zuflug von Rapsstängelrüssler und -triebrüssler geachtet werden. Bei der Pflanzenschutzmaßnahme ist auch gegen Phoma vorzugehen.

Das agrarheute Magazin
Aktuelles Heft Februar 2019
agrarheute Cover Januar 2019
Top Themen:
  • Düngeverordnung: So sparen Sie Gülle
  • Strategien gegen den Ackerfuchsschwanz
  • Gärten vermieten, Geld verdienen
  • New Holland: Getriebe im Vergleichstest
  • Energie sparen und Förderung kassieren
Jetzt abonnieren