Login
Advertorial

Sorten mit hoher N-Effizienz und zuverlässigen Qualitäten

Sorten mit hoher N-Effizienz und zuverlässigen Qualitäten
IG Pflanzenzucht
am
09.07.2018

Landwirte sind heute mehr denn je dem kontinuierlichen Wandel und den damit verbundenen ökonomischen und ökologischen Herausforderungen ausgesetzt.

Landwirte sind heute mehr denn je dem kontinuierlichen Wandel und den damit verbundenen ökonomischen und ökologischen Herausforderungen ausgesetzt. Einen erheblichen Teil nimmt dabei die Düngereform ein. Dadurch stehen den Betrieben nur noch wenige Handlungs- und Anpassungsmöglichkeiten bei der Stickstoffdüngung im Weizenanbau zur Verfügung. Um trotz der limitierten Düngung die Versorgung mit Qualitätsweizen mit günstigen Backeigenschaften weiterhin zu sichern, werden Sorten mit einer hohen N-Effizienz und der genetisch fixierten Fähigkeit zur Realisierung hoher Rohproteingehalte benötigt.

Eine Sorte, die diese Eigenschaften hervorragend miteinander verbindet, ist der neue E-Weizen MOSCHUS.

Sorten mit hoher N-Effizienz und zuverlässigen Qualitäten ent-scheidend für den Betriebserfolg

MOSCHUS wurde vom Bundessortenamt in den Qualitätskriterien Rohprotein, Sedimentationswert und Fallzahl jeweils mit der Bestnote 9 (sehr hoch) bewertet. Diese TOP-Qualitätseigenschaften sind im deutschen Weizensortiment einzigartig und unübertroffen. Die gute Fallzahlstabilität sichert die Qualität auch bei unsicheren Bedingungen zur Ernte ab. Mit seiner hohen bis sehr hohen Wasseraufnahmefähigkeit und Volumenausbeute sowie der hohen Mehlausbeute verfügt MOSCHUS auch über exzellente Backeigenschaften, die von den Mühlen bereits bestätigt wurden.

Sorten mit hoher N-Effizienz und zuverlässigen Qualitäten ent-scheidend für den Betriebserfolg

Gleichzeitig besticht MOSCHUS durch ausgezeichnete Resistenzen gegen alle Blatt- und Ährenkrankheiten. Gegenüber Mehltau, DTR, Blattseptoria und Gelbrost verfügt MOSCHUS derzeit über die besten Resistenzen im deutschen E-Weizensortiment. MOSCHUS besitzt außerdem die höchste Fusariumtoleranz im E-Segment. Aufgrund des geringen DON-Risikos eignet sich MOSCHUS auch ideal als Weizen nach Mais. Die gute Pflanzengesundheit trägt maßgeblich zu einer erhöhten Nährstoffeffizienz bei und ermöglicht zudem einen reduzierten Einsatz von Pflanzenschutzmitteln. Auch vor dem Hintergrund der zukünftig eingeschränkten Wirkstoffverfügbarkeit kann MOSCHUS durch seine umfassende Resistenzausstattung überzeugen. Darüber hinaus ist MOSCHUS standfest und günstig in der Abreife.

Durch die einzigartige Kombination seiner Eigenschaften bietet MOSCHUS dem Landwirt eine höhere Wirtschaftlichkeit durch geringeren Pflanzenschutzmittel-Einsatz bei gleichzeitig höchster Vermarktungssicherheit und Verarbeitungsqualität.

Auch interessant