Login
Allgemeines

Späte Erdbeersorten in NRW erntereif

von , am
31.07.2012

Die heimische Erdbeersaison neigt sich dem Ende zu. Doch jetzt sind die späten Sorten in Nordrhein-Westfalen reif und haben letzte Woche noch einmal richtig Sonne getankt.

Gesundes Naschen: Erdbeeren enthalten viele Vitamine wie B1, B2, C und dem Provitamin A. © Reiner Sturm/aboutpixel
Wie die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen mitteilte, gibt es jetzt bei vielen der 600 Erdbeerbetriebe in NRW saftig rote Erdbeeren direkt ab Hof. Es handelt sich dabei um späte Sorten, wie Polka, Symphonie und Florence, die im Mai dieses Jahres gepflanzt wurden. Eine 500-g-Schale Erdbeeren kostet zurzeit ab Hof 2,30 bis 2,50 Euro.
 
In den nächsten zehn Tagen kommen noch Erdbeeren aus dem Freiland auf den Markt. Jedoch gibt es noch bis zum ersten Frost frische deutsche Erdbeeren, die wettergeschützt in Folientunneln heranreifen.
Auch interessant