Login
Advertorial

Stressfrei dokumentieren: Lückenlos, sicher, digital

Stressfrei dokumentieren: Lückenlos, sicher, digital
365FarmNet
am
28.05.2018

Mit Ackerschlagkarteien wie 365FarmNet können Landwirte Tätigkeiten einfach cc-konform und lückenlos dokumentieren. Landwirte sparen Zeit und wirtschaften sicherer.

Die Erfüllung von Dokumentationspflichten und Auflagen der Cross Compliance (CC) stellt zusätzlich zum steigenden wirtschaftlichen Druck hohe Anforderungen an Landwirte. Pflanzenschutzmaßnahmen müssen beispielsweise schlagspezifisch detailliert dokumentiert werden. Erforderliche Nachweispflichten umfassen u.a. Angaben zu Anwender, Datum, Fläche sowie zu Mitteln und Mengen. In der Praxis müssen Landwirte fachlich und zeitlich immer mehr Kapazitäten aufwenden, um lückenlos zu dokumentieren. Zudem müssen laufend neue Vorschriften berücksichtigt werden. Die gängige Dokumentation mit Zettel und Stift oder nach Erinnerung stößt an ihre Grenzen, eine unvollständige Dokumentation kann bei Kontrollen zu Problemen führen. Idealerweise würden Tätigkeiten direkt auf dem Acker mobil erfasst und sicher dokumentiert werden.

Aktuelle Informationen und mobile Erfassung
Landwirte nutzen deshalb zunehmend digitale Ackerschlagkarteien und mobile Apps, um die Dokumentation zu meistern. Moderne webbasierte Ackerschlagkarteien wie die kostenlose Basisversion von 365FarmNet können eine einfache und lückenlose Dokumentation bieten und sich ändernden Anforderungen anpassen: Durch regelmäßige Online-Updates können Datenbanken von Betriebsmitteln (z.B. Pflanzenschutz- und Düngemittel etc.) sowie Grenzwertangaben aktualisiert werden. Landwirte könnten zum Beispiel für jedes Pflanzenschutzmittel detaillierte Anwendungsauflagen oder –beschränkungen sehen. Mit der kostenlosen 365Crop App können Nutzer Tätigkeiten auch mobil und sogar offline auf dem Acker dokumentieren. Bei verfügbarer Internetverbindung wird die App mit der Ackerschlagkartei synchronisiert. Es gehen keine Daten verloren.

Entscheidend ist Kostenübersicht 
Bei der Wahl des digitalen Produkts ist Transparenz bei der Preisgestaltung wichtig. 365FarmNet bietet beispielsweise eine kostenlose Basisversionen mit umfangreicher Dokumentationsfunktion. Zusatzfunktionen sind individuell buchbar und werden nach ha berechnet. Wichtig ist abzuwägen, welche Funktionen wirklich sinnvoll sind und ob der Preis auf Betriebsgröße und -komplexität abgestimmt ist. Grundsätzlich lohnt es sich auch in kleinen Betrieben, in sichere Dokumentation zu investieren – fehlerhafte Dokumentation kostet spätestens bei einer negativen Prüfung.
 

Auch interessant