Login
Allgemeines

USDA-Report lässt Kurse steigen

von , am
01.07.2010

Chicago/Paris/Frankfurt/Mannheim - Die Anbauflächenschätzung des US-Landwirtschaftsministeriums ließ die Kurse in Chicago steigen. Lediglich die Sojabohne konnte nicht profitieren.

© agrar-portal.com

An der CBoT ging es gestern richtig zur Sache. Als Reaktion auf die Anbauflächenschätzung des USDA ging der US-Mais ins Limit-Up, und die Weizennotierungen zogen nach. Lediglich die Sojabohne konnte davon bei leichten Kursverlusten nicht profitieren.

Matif: Freundliche Stimmung

An der MATIF konnten alle Produkte solide Gewinne verbuchen. Die hochsommerliche Witterung und eher schwache erste Druschergebnisse bei der Wintergerste sorgten für die freundliche Stimmung.

Auch interessant