Login
Allgemeines

Warenterminbörsen: Atempause an der Matif

von , am
19.03.2012

Paris/Chicago - Die Preisralley hat am Freitag an der Matif eine kurze Pause gemacht. Freundlicher zeigte sich die CBoT in Chicago.

Weizen Börse
Der Absturz der Weizenpreise geht  zum Beginn  dieser Woche weiter. © landpixel
Zum Wochenabschluss kam es zu einer Atempause bei den Kursanstiegen an der Matif. So verlor der Maitermin beim Weizen leicht um 0,50 Euro auf 213,75 Euro je Tonne. Unverändert beendete der Novembertermin den Handel bei 203 Euro je Tonne. In stabiler Verfassung zeigte sich auch die Notierung im Raps. Nach den deutlichen Kursgewinnen im Wochenverlauf gewann der Frontmonat 0,50 Euro auf 482,25 Euro je Tonne. Der Augusttermin verlor 0,50 Euro auf 460,25 Euro je Tonne.
 
An der CBoT in Chicago zeigte sich ein freundlicheres Bild als in Paris. So konnte der Maitermin im Weizen 7,4 Cent auf 672,0 ct/bu zulegen. Der Frontmonat im Mais gewann 4,0 Cent auf 673,0 ct/bu. Weiter in der Aufwärtsbewegung präsentierte sich auch der Sojakomplex. Die Bohne schloss um 5,0 Cent fester bei 1374,0 ct/bu.
Auch interessant