Login
Allgemeines

Warenterminbörsen: Aufwärtstrend an den Börsen

von , am
06.10.2011

Chicago/Paris/Frankfurt/Mannheim - Die Kurse an den Warenterminbörsen konnten gestern einen Teil der Verluste wieder ausgleichen.

An der Chicagoer Börse ging es bei Bohne, Mais und Weizen bergauf. © Ronald Leine/aboutpixel.de
Aufgrund positiver Vorgaben aus den externen Märkten konnte die technische Gegenbewegung einsetzen. Ob und wie weit diese weiter voranschreitet, bleibt abzuwarten. Die Märkte reagieren weiterhin nervös auf jede Nachricht. Beim Weizen an der Matif in Paris stand am Ende des Tages ein Plus von drei Euro auf 185,25 Euro je Tonne beim Fronttermin November. Der Raps konnte 4,50 Euro auf 426,50 Euro je Tonne zulegen. Bei nur geringer Volatilität zeigten die Umsätze vor allem beim Raps gesteigertes Interesse.
 
Auch für die Kurse an der CBoT ging es gestern aufwärts. Der Weizen konnte hier mit 21,2 Cent auf 625,2 Cent je Bushel (Dezember) gut drei Prozent zulegen. Fast unverändert notiert der Euro bei 1,34 US-Dollar.
 
Auch interessant