Login
Allgemeines

Warenterminbörsen: Börsen tendieren uneinheitlich

von , am
06.11.2013

Paris/Chicago - Am gestrigen Handelstag ergab sich an den internationalen Warenterminbörsen auf den ersten Blick keine gemeinsame Marschrichtung.

Für Raps ging es an der Matif um 1,25 Euro aufwärts auf 368,75 Euro je Tonne. © Mühlhausen/landpixel
Jedoch spiegeln die Schlusskurse an der Matif den Stand der CBoT zu diesem Zeitpunkt wider. Im Weizensegment an der Matif spaltet sich der November-Termin langsam von den Folgekontrakten ab. Er verlor gestern 2,50 Euro, der neue Leitmonat Januar gibt lediglich 0,75 Euro ab auf 202,00 Euro je Tonne. Der Raps konnte von den deutlich über den Erwartungen liegenden US-Exportzahlen für Sojabohnen profitieren.
 
Auch die Sojabohne an der CBoT zeigte sich zwischenzeitlich leicht freundlich, musste sich zum Handelsende jedoch wieder dem Erntedruck beugen.
 
Heute früh zeigt sich die CBoT in diesem Segment zum Ausgleich leicht freundlich und bei den Getreiden nahe der Nulllinie. Wir erwarten daher die Matif zum Handelsauftakt auf Vortagesniveau.
Auch interessant