Login
Allgemeines

Warenterminbörsen: Börsen tendieren uneinheitlich

von , am
19.04.2012

Paris/Chicago - Auf unterschiedlichen Wege begaben sich gestern die Börsen: Während sich die Notierungen in Paris freundlicher präsentierten, waren in Chicago größere Kursverluste zu beobachten.

Die mittelfristige Umweltwirkung von gv-Mais bleibt umstritten. © Bredehorn.J/pixelio
So legte der Weizen an der Matif auf dem Maitermin drei Euro auf 214,75 Euro je Tonne zu. Der Novembertermin gewann 0,50 Cent auf 200,50 Euro je Tonne. Beim Raps schloss der Frontmonat knapp unter 500 Euro bei 499,75 Euro fester, während der Augusttermin um zwei Euro auf 482,75 Euro je Tonne verlor.
 
An der CBoT waren vor allem Mais und Soja von Korrekturen betroffen. Mais verlor auf dem Fronttermin 15,0 ct auf 601,6 ct/bu. Auf dem Septembertermin fielen die Verluste mit 1,8 ct auf 539,6 ct/bu deutlich geringer aus. Die Bohne gab um immerhin 18,-ct auf 1407,6 ct/bu nach (May'12).
Auch interessant