Login
Allgemeines

Warenterminbörsen: CBoT unter Druck

von , am
28.02.2014

Chicago/Paris - Nach uneinheitlichem Tagesverlauf kam die CBoT gestern Abend noch kräftig unter Druck. Zum Börsenschluss in Paris spiegelten die Matif-Kurse in etwa den US-Stand wider.

© Mühlhausen/landpixel
So ergaben sich an der Matif gestern beim Weizen Zugewinne auf den alterntigen Terminen, nachdem der Tag zunächst mit einem Abschlag unter die 200 Euro-Marke begonnen hatte und Abschlägen bei den neuerntigen Terminen. Auch der Raps konnte vorne zulegen und sich der 400 Euro-Marke deutlich annähern. Mit einem Tagesplus von 2,50 Euro schloss der Mai-Kontrakt bei 397,- Euro je Tonne.
 
An der CBoT stand am Ende des Tages ein Minus von 17,75 Cent auf 582,25 Cent je Bushel beim Weizen, ein Minus von 7,5 Cent auf 448,00 Cent/Bushel beim Mais und ein Minus von 13,75 Cent auf 1.393,50 Cent/Bushel bei der Bohne auf dem Tableau.
 
Heute Früh notiert die Bohne in Chicago im Minus, die Getreide zeigen sich freundlich. Wir erwarten an der Matif zunächst rote Vorzeichen.

Auch interessant