Login
Allgemeines

Warenterminbörsen: CBoT-Weizen legt gute 8 Cent zu

© Mühlhausen/landpixel
von , am
13.03.2015

Chicago/Paris - An der CBoT legte der Weizen auf dem Mai-Termin 8,25 Cent auf 507,25 Cent je Bushel zu. Der Mais platzierte sich im Minus knapp unter dem Vortageswert.

CBoT: Der Weizen legt auf dem Mai-Termin 8,25 Cent auf 507,25 Cent je Bushel zu. © Mühlhausen/landpixel
An den internationalen Warenterminmärkten ergab sich am gestrigen Handelstag ein uneinheitliches Bild. Die Weizen-Notierungen konnten eine freundliche Entwicklung verzeichnen. Die Ölsaaten und Mais mussten Abschläge verzeichnen.
 
An der CBoTlegte der Weizen auf dem Mai-Termin 8,25 Cent (ct)  auf 507,25 ct je Bushel (bu) zu. Der Mais platzierte sich im Minus 2,50 ct auf 388,50 ct je bu knapp unter dem Vortageswert. Für die Bohne ging es 2,25 ct rückwärts auf 990,50 ct je bu.
 
An der Matif tendierte der Weizen ebenfalls fester, obwohl die Forschungseinrichtung Strategie Grains die Weizenernte nochmals nach oben korrigiert hat. Am Fronttermin  Mai konnte der Weizen 2 Euro gewinnen auf 190,00 Euro je Tonne (t). Beim Raps ergab sich nach den Zugewinnen der Vortage eine Korrektur mit minus 2,75 Euro auf 368,25 Euro je t. Im heutigen Handelsverlauf blieb die Sojabohne unter Druck. Der Raps sollte  erneut schwächer in den Tag starten.
 
Auch interessant