Login
Allgemeines

Warenterminbörsen: Dezember-Kontrakt Weizen für 169,50 Euro

© Mühlhausen/landpixel
von , am
10.09.2015

Chicago/Paris - Der Septembertermin beim Weizen läuft heute aus. Der Folgetermin schloss gestern knapp unter 170 Euro je Tonne. Jetzt warten alle auf den WASDE-Report des USDA.

Die Weizenpreise sind seit Wochenmitte etwas gesunken. © BayWa AG
Taktisches Agieren vor dem WASDE-Report des USDA am Freitag brachte uneinheitliche Marktentwicklungen an den internationalen Warenterminmärkten am gestrigen Handelstag. Während sich die Matif bei moderater Handelsaktivität mehrheitlich knapp unter Null platzierte, lag der Fokus an der CBoT gestern auf der Sojabohne. Diese verlor auf dem neuen Leittermin November 7 US-Cent auf 872,25 US-Cent je Bushel. Mais platzierte sich knapp behauptet, der Weizen musste mit Minus 2,75 US-Cent auf 472,25 US-Cent je Bushel leichte Abschläge verzeichnen.
 
An der Matif wird der September-Kontrakt beim Weizen heute letztmals aufgerufen werden. Der Folgetermin Dezember verlor 0,50 Euro auf 169,50 Euro je Tonne. Der Raps tritt auf der Stelle. Im bisherigen heutigen Handelsverlauf präsentiert sich die CBoT knapp behauptet. Auch die Matif sollte sich nahe der Vortageswerte wiederfinden. Bis Freitag erwartet ks agrar verhaltene Aktivität.
 
Auch interessant