Login
Allgemeines

Warenterminbörsen: Gewinne für alle Produkte

von , am
20.08.2012

Paris/Chicago - Sowohl an der Matif als auch an der CBoT können alle Produkte Gewinne einstreichen. Einzig der Raps konnte nur moderat zulegen.

© Mühlhausen/landpixel
Am Freitag konnten die Kurse an der Matif bei Weizen wieder zulegen der Novembertermin gewinnt drei Euro pro Tonne und schließt bei 262,75 Euro pro Tonne. Der Mais kann ebenfalls zulegen und beendet die Handelssitzung mit 257,00 Euro pro Tonne. Der Raps hingegen kann nur moderart zulegen.
 
 
 
 
 
Auch an der CBot zeigt sich durch alle Produkte ein positives Bild. Der Weizen und die Sojabohne notieren deutlich im positiven Bereich. Der Weizen kann umd 12,50 US-Cent pro bushel und die Sojabohne um 14,75 US-Cent pro bushel zulegen.
Auch in dieser Woche wird das Wetter in den USA den weiteren Sojapreisverlauf bestimmen. Bei Weizen wird weiterhin die Ukraine und Russland im Fokus des Marktes bleiben, da die verfügbaren Weizenmengen in Russland doch überschaubar sind.
 
Auch interessant