Login
Allgemeines

Warenterminbörsen: Kursanstiege bei Raps und Soja

ks agrar
am
16.02.2012

Chicago/Paris/Frankfurt/Mannheim - Der Raps konnte seinen Aufwärtstrend an der MATIF weiter fortsetzen. An der CBoT verzeichnete der Sojakomplex weitere Kursanstiege.

Aufgrund fehlender Impulse kam es gestern an der MATIF nur zu leichten Kursbewegungen. Auch das Handelsvolumen war bei allen Produkten stark begrenzt. Der Fronttermin bei Mahlweizen gab leicht um zwei Euro auf 209 Euro je Tonne nach. Die Folgetermine zeigten sich nahezu unverändert. Den Aufwärtstrend fortsetzen konnte der Raps. Auf dem Fronttermin gewann er weitere 2,50 Euro auf 454 Euro. Der Termin Februar'13 gewann sogar 3,25 Euro auf 427,75 Euro je Tonne.
 
An der CBoT setzte sich die Kursanstiege im Sojakomplex fort. Die Hoffnung ruht hier derzeit auf weiteren Importbestrebung aus China. So verteuerte sich die Sojabohne um 6 ct auf 1261,-ct/bu auf dem Märztermin. Weizen verbilligte sich hingegen um 9 ct auf 626,-ct/bu zum Fronttermin.
Auch interessant