Login
Allgemeines

Warenterminbörsen: Kurse geben massiv nach

von , am
01.07.2011

Chicago/Paris/Frankfurt/Mannheim - Nach der Veröffentlichung der neuesten USDA Zahlen zu Flächen- und Bestands-Schätzungen rutschen den Kurse massiv ab.

© imageteam/fotolia.de
Bei sehr starken Umsätzen verlor Weizen an der Matif im Tagesverlauf 15,25 ? auf den November-Termin und schloss bei 184,50 ?/t. Etwas geringer fielen die Verluste bei Mais und Raps aus, jedoch verloren auch diese Werte deutlich.
 
In Chicago rutschen die neuerntigen Weizen- und Mais-Kurse innerhalb kürzester Zeit nach Börseneröffnung ins Limit-Down. Der nur noch Gestern gehandelte Juli-Kontrakt beim Mais wurde ohne Limitierung gehandelt und verlor 69ct, umgerechnet fast 20 ?/t. Am glimpflichsten kam wie im gestrigen Rohstoffbrief erwartet die Sojabohne davon.
 
 
Auch interessant