Login
Allgemeines

Warenterminbörsen: Kurse gehen hoch

von , am
26.09.2013

Paris/Chicago - Am gestrigen Mittwoch konnten die internationalen Warenterminbörsen ein einheitlich freundliches Bild präsentieren. Ein Kurstableau, das es seit Ende August nicht mehr gab.

Die Sojabohne erholte sich heute morgen wieder etwas von den starken Abschlägen am Montag. © hek
Kaufinteresse an Weizen seitens der chinesischen Einkaufsbehörde sorgte für Unterstützung in den USA und auch Fröste in Argentinien liesen die Kurse klettern. Der Weizen an der CBoT gewinnt 12,25 ct auf 670,50 ct/bu, die Matif folgt mit einem Plus von 3,25 ? auf 190,75 ?/to mit einem kräftigen Umsatzplus im Vergleich zu den letzten Wochen.
 
Die Sojabohne konnte ebenfalls zulegen und so konnte auch der Raps, wie bereits erwartet, seine leichte Erholungsphase fortsetzen. Im heutigen Frühhandel konnten die Getreidenotierungen weiter leicht freundlich tendieren. Die Sojabohne zeigt dagegen die Gegenbewegung zum gestrigen Gewinn. Wir könnten uns daher auch für die Matif heute einen roten Start beim Raps vorstellen.
Auch interessant