Login
Allgemeines

Warenterminbörsen: Kursfeuerwerk beim Weizen

© Mühlhausen/landpixel
von , am
24.06.2015

Paris/Chicago - An der CBoT war der Weizen der Gewinner des Tages. Gut 20 Cent konnte der Fronttermin Juli dazugewinnen. Auch an der Matif ging der Weizen mit positiven Vorzeichen in den Handelsschluss.

© Grace Winter/pixelio.de
Nachdem im Tagesverlauf die Notierungen an der CBoT zunächst nahe der Nulllinie verharrten, konnte zum Tagesende bei den Weizenfutures ein wahres Kursfeuerwerk gestartet werden. Der Fronttermin Juli gewann 20,25 ct hinzu und schloss bei 521,50 ct/bu. Auch der Mais kletterte weiter und gewann 7,50 ct auf 367,50 ct/bu.
 
Die Abwertungen im Crop Report des USDA werden hier als Argument genannt. Jedoch konnte die Sojabohne - trotz ebenfalls schlechterer Beurteilung der Bestände - nicht profitieren.
 
An der Matif war bei mittlerweile vertraut geringem Handelsinteresse ebenfalls ein freundlicher Tag zu verzeichnen. Der Raps trat dabei wie die Bohne auf der Stelle, während der Weizen 3 Euro zulegte auf 184,50 Euro je Tonne Auch der Mais gewann 1,50 Euro auf 164,25 Euro/to.
 
Heute früh notiert die CBoT knapp im Minus. Diese Vorgabe sollte jedoch nur begrenzten Einfluß auf den Tagesauftakt an der Matif haben, da der Wechselkurs der Matif den Rücken gestärkt.
 
Das aktuelle Preisfax für Getreide und Ölsaaten von KS Agrar finden Sie hier zum runterladen.
Auch interessant