Login
Allgemeines

Warenterminbörsen: Mais legt zu

von , am
03.05.2013

Paris/Chicago - Zurzeit entwicklen sich die Notierungen an den Börsen unterschiedlich. Während an der CBoT Mais und Weizen fester schlossen, kann die Matif nicht folgen.

Die Maispreise folgen momentan dem Trend aus den USA-nämlich abwärts. © Fritz/agrarheute.com
In Chicago haben die Notierungen für Weizen und Mais wieder fester geschlossen, die Matif kann diesem Trend im Augenblick nicht folgen. Dies liegt zum einen daran das US-Weizen die letzten Wochen bis zu 25 Euro pro Tonne billiger war als EU-Weizen. Die US-Mais-Notierungen konnten ebenfalls deutlich zulegen, da die Maisaussat aufgrund von nassem und kaltem Wetter in den Hauptanbaugebieten kaum vorankommt.
 
 
Der Raps musste gestern an der Matif deutlich Verluste verkraften, die Regenfälle in Europa haben sich weiter hin positiv auf die Rapsproduktion ausgewirkt. Aktuell zeigen sich die Kurse an der Cbot kaum verändert zu gestern. Wir gehen heute Morgen von einer unveränderten Eröffnung an der Matif aus.
 
Auch interessant