Login
Allgemeines

Warenterminbörsen: Matif-Raps legt 4,50 Euro zu

© Mühlhausen/landpixel
von , am
08.06.2015

Chicago/Paris - Während alle Waren an der Matif Gewinne verzeichneten, dominierten an der CBoT die roten Zahlen. Der Gewinner des Tages war der Matif-Raps mit 4,50 Euro im Plus.

An der Matif legte der Raps 4,50 Euro auf 376,50 Euro je Tonne zu. © Michael Wendler/aboutpixel.de
Die internationalen Warenterminmärkte verabschiedeten sich mit einem zweigeteilten Bild ins Wochenende. An der Matif  konnten Zugewinne über alle Produkte hinweg notiert werden. Der Raps an der Matif war mit einem Plus von 4,50 Euro auf 376,50 Euro je Tonne der Gewinner des Tages.  Der Weizen konnte einen Euro zulegen auf 184,50 Euro je Tonne. Der Juni-Kontrakt beim Mais wurde am Freitag das letzte Mal gehandelt. Der Mais gab hier 2,50 Euro auf 155,00 Euro je Tonne ab.
 
An der CBoT verlor der Weizen auf dem Leitmonat Juli 6,75 US-Cent auf 517,00 Cent je Bushel. Der Mais verzeichnete moderate Abschläge. Für die Sojabohne ging es 8,75 US-Cent rückwärts auf 937,75Cent je Bushel.
 
Im heutigen Handelsverlauf notierten die Kurse an der CBoT mehrheitlich leicht freundlich. Die Matif sollte ebenfalls knapp über Null in die neue Woche starten.
 
Das aktuelle Preisfax für Getreide und Ölsaaten von KS Agrar finden Sie hier zum runterladen.
Auch interessant