Login
Allgemeines

Warenterminbörsen: Neue Woche beginnt mit Verlusten

ks agrar
am
28.06.2011

Chicago/Paris/Frankfurt/Mannheim - Der Beginn der neuen Woche bescherte den Kursen in Chicago und an der Matif in Paris erneut Verluste.

Der November-Termin beim Weizen in Paris verlor 8,25 ? und notierte zum Ende des Handelstages bei 187,50 ?/t. Vor einem Monat war dieser noch bei über 250,-?/t. Beim Mais notiert der Fronttermin August nahezu unverändert bei 231,00 ?/t wogegen der November-Termin (neue Ernte) bei einem Schlusskurs von 195,50 ?/t noch einmal 5,50 ? verlor.
 
In Chicago mussten Weizen und Mais erneut Verluste verzeichnen wogegen die Sojabohne und Sojaöl Kursgewinne notieren konnten. Der Euro zeigte sich wieder fester, er notiert bei 1,43 USD.
Auch interessant