Login
Allgemeines

Warenterminbörsen: Notierungen im Plus

von , am
22.05.2012

Chicago/Paris - Gestriger Gewinner an der Matif war der Raps. An der CBoT stiegen die Notierungen bei Weizen und Soja.

Der Raps konnte 0,75 Euro gewinnen und schloss bei 376,50 Euro je Tonne. © landpixel/Beuermann
Wie bereits in den vergangenen Tagen zeichnete sich auch der gestrige Handelstag durch enorme Handelsvolumina an der Matif aus. Zu Beginn des Handels musste der Weizen zunächst einige Abschläge verzeichnen, konnte diese jedoch im Tagesverlauf wieder ausgleichen. Am Tagesende stand ein Plus von 1,25 Euro auf 216,50 Euro pro Tonne auf dem Tableau. Die beste Tagesperformance an der Matif lieferte der Raps mit einem Plus von 7,50 Euro auf 469,00 Euro pro Tonne beim Fronttermin August.
 
An der CBoT hat derzeit das Wetter das Zepter fest in der Hand. Die gestrigen Qualitätsangaben zu den Weizenbeständen sorgten für steigende Notierungen. Der September-Termin gewann 11 ct auf 714,00 ct/bu. Auch die Sojabohne befand sich erneut auf der Gewinnerseite. Hier gewann der August-Kontrakt 14,75 ct auf 1395,75 ct/bu.
 
Auch interessant