Login
Allgemeines

Warenterminbörsen: Preise steigen

von , am
20.11.2012

Paris/Chicago - Der gestrige Wochenauftakt hat an den internationalen Warenterminbörsen ein Plus gebracht. Weizen, Mais, Raps und Soja schlossen im Plus.

© landpixel
An der Matif in Paris zeigte der Weizen eine leicht positive Veränderung. Der Fronttermin schloss einen Euro im Plus auf 270,25 Euro je Tonne. Der Mais konnte mit Plus zwei Euro auf 254,50 Euro je Tonne beim Januar-Termin zulegen. Der Raps verzeichnete ebenfalls Gewinne und schloss mit Plus 7,75 Euro auf 472,25 Euro je Tonne beim Februar- Termin.
 
An der CBot in Chicago gewann der Weizen 3,75 Cent auf 841,75 Cent je Bushel (ct/bu) beim Dezember-Termin. Der Mais schloss mit Plus 11,75 ct auf 738,75 ct/bu. Die Sojabohne näherte sich mit Plus 11,75 ct auf 1.394,75 ct/bu wieder stark der 14 Dollar-Marke an. Der Euro notiert bei 1,28 US-Dollar.
Auch interessant