Login
Allgemeines

Warenterminbörsen: Raps legt zu

von , am
15.03.2012

Paris/Chicago - Der Maitermin beim Raps hat gestern an der Matif 4,25 Euro auf 477,25 Euro je Tonne zugelegt. An der CBoT mangelt es an frischen Impulsen.

© Jonathan Willmann/aboutpixel.de
Wie schon im gesamten Wochenverlauf stehen vor allem die weiter steigenden Rapsnotierungen an der MATIF im Mittelpunkt des Handelsgeschehens. So legte der Maitermin weitere 4,25 Euro auf 477,25 Euro je Tonne zu. Der November gewann in gleichem Maße auf 452,75 Euro je Tonne. Uneinheitlich zeigte sich das Weizensegment in Paris. Der Fronttermin verlor 0,75 Euro auf 210,75 Euro je Tonne. Der neuerntige November konnte aber leicht um 0,75 Euro auf 199,25 Euro je Tonne hinzugewinnen. Leichte Gewinne waren auch beim Mais zu verzeichnen. Hier legte der Junitermin 1,25 Euro auf 212 Euro je Tonne zu.
 
An der CBoT fehlten am gestrigen Tag frische Impulse. So schloss der Maitermin beim Mais um 4,6 ct leichter bei 669,4 ct/bu. Bei der Sojabohne verlangsamte sich der Aufwärtstrend. Der Maitermin gewann 1,6 ct auf 1350,2 ct/bu.
Auch interessant