Login
Allgemeines

Warenterminbörsen: Raps legt 7 Euro zu

© Mühlhausen/landpixel
von , am
28.08.2015

Chicago/Paris - Während es bei Weizen und Mais nur kleine Veränderungen gab, gewann der Raps ganze sieben Euro hinzu. Am Tagesende schloss er bei 358,75 Euro je Tonne.

Der Raps legte am Freitag ganze 5,50 Euro je Tonne an der Matif zu und schloss knapp unter 370 Euro. © Mühlhausen/landpixel
An der Matif tat sich am gestrigen Handelstag nur sehr wenig. Der Weizen legte zum Septembertermin um 0,25 Euro auf 163,00 Euro je Tonne zu. Zum Dezember legte er ebenfalls um 0,25 Euro zu, liegt hier aber immerhin noch auf einem Niveau von 173,75 Euro je Tonne. Der Mais verlor dagegen im November 1,75 Euro und schloss bei 169,25 Euro je Tonne. Der Raps zeigte sich deutlich freundlicher und legte wieder um sieben Euro auf 358,75 Euro je Tonne zu.
 
An der CBoT zeigte sich ebenfalls kein einheitliches Bild. Der Weizen verlor zum Fronttermin September 5,50 US-Cent und liegt damit nur noch auf einem Niveau von 484,25 US-Cent je Bushel. Zu den späteren Terminen fielen die Verluste geringer aus. Mais legte dagegen um zwei US-Cent zu auf 363,75 US-Cent je Bushel. Die Sojabohne konnte 8,50 US-Cent gutmachen, zum Novembertermin sogar 14 US-Cent je Bushel.
 
 
Auch interessant