Login
Allgemeines

Warenterminbörsen: Raps legt gute 5 Euro zu

© Mühlhausen/landpixel
von , am
25.02.2015

Chicago/Paris - An der Matif kann der Fronttermin Mai beim Raps 5,25 Euro je Tonne zulegen und landete bei 361,75 Euro. Auch der Weizen schloss gestern leicht im Plus.

Der Raps legte an der Matif 1,25 Euro/t zum Vortag zu. © Mühlhausen/landpixel
Der gestrige Handelstag brachte an den internationalen Warenterminmärkten eine uneinheitliche Entwicklung. An der CBoT platzierten sich die Getreide knapp unter der Nulllinie, während die Sojabohne Zugewinne verzeichnen konnte. Marktteilnehmer verweisen hierbei auf die niedrigen Temperaturen in den USA, welche aktuell die Preise für die Logistik und Verarbeitung nach oben treiben. Der neue Leitmonat Mai gewinnt 17,25 US-Cent auf 1018,75 US-Cent je Bushel.
 
 
An der Matif in Paris kann der Raps von den festeren Vorgaben aus Chicago profitieren. Der Fronttermin Mai gewinnt 5,25 Euro auf 361,75 Euro je Tonne. Weizen kann sich leicht freundlich entwickeln mit einem Plus von 0,75 Euro auf 186,75 Euro je Tonne beim Mai-Termin, Mais bewegt sich leicht nach unten. Die Handelsaktivitäten sind jedoch nur sehr verhalten. Heute früh notiert die CBoT knapp unter der Nulllinie. Nachdem sich die Sojabohne gestern spät noch von einem Teil ihrer Tagesgewinne verabschieden musste erwarten wir auch an der Matif den Tagesauftakt im Minus.
 
Auch interessant