Login
Allgemeines

Warenterminbörsen: Raps steigt auf 353,50 Euro

© Mühlhausen/landpixel
von , am
29.12.2014

Chicago/Paris - Über die Weihnachtsfeiertage entwickelten sich die Kurse an den Börsen überwiegend freudlich. Der Raps konnte drei Euro zulegen und schloss bei 353,50 Euro je Tonne.

© tom - Fotolia.com
An den internationalen Warenterminmärkten zeigte sich über die Weihnachtstage mehrheitlich eine freundliche Entwicklung. Ledigich der Weizen an der CBoT in Chicago kam unter die Räder. Die Matif hatte am Mittwoch bis 13 Uhr geöffnet. Unsere errechnete Veränderung beinhaltet den Dienstag sowie den Mittwochshandel. Die CBoT hatte lediglich am 1. Weihnachtstag handelsfrei. Daher beziehen sich unsere Veränderungen auf den Zeitraum Schlusskurs Montag bis Schlusskurs Freitag.
 
 
An der Matif gewinnt der Weizen bei nur sehr eingeschränktem Handelsvolumen 2,25 Euro auf 202,25 Euro je Tonne. Der Raps kann drei Euro zulegen auf 353,50 Euro je Tonne. An der CBoT war insgesamt der 24.12. der negativste Tag. Während die Bohne in der Summe jedoch ein Plus aus den Feiertagen nehmen konnte, musste der Weizen insgesamt noch 15 US-Cent Minus auf 610,75 US-Cent je Bushel verkraften. Heute früh präsentiert sich Chicago freundlich.
Auch interessant