Login
Allgemeines

Warenterminbörsen: Rapskurse sacken ab

von , am
30.10.2013

Paris/Chicago - Die Warenterminbörsen präsentierten sich gestern uneinheitlich. Während sich die CBoT die erwartete Verschnaufpause nach den deftigen Abschlägen vom Vortag gönnte, war die Matif beherrscht von der Technik.

Der Raps konnte 0,75 Euro gewinnen und schloss bei 376,50 Euro je Tonne. © landpixel/Beuermann
Das Auslaufen der Fronttermine November beim Raps am morgigen Monats-Ultimo und beim Mais am kommenden Dienstag lies diese den Tag mit deutlichen Abschlägen im Vergleich zu den Folgeterminen beenden. Der Raps-November verliert 2,75 Euro auf 362,50 Euro je Tonne; der Folgetermin schließt nur einen Tick unter Vortagesniveau bei 370,50 Euro/Tonne.
 
An der CBoT konnten sich die Notierungen bei bzw. knapp über den Vortagesschlusskursen einpendeln.
 
Im heutigen Frühhandel tendieren die Notierungen an der CBoT freundlich. Abgesehen von den technischen Einflüssen bei den scheidenden November-Terminen erwarten wir die Matif eigentlich ebenfalls stabil.
Auch interessant