Login
Allgemeines

Warenterminbörsen: Sehr geringe Umsätze bei Weizen und Mais

von , am
25.07.2011

Chicago/Paris/Frankfurt/Mannheim - Der Blick auf die Kursentwicklungen am Freitag an der Matif eröffnet ein ungewöhnlich buntes Bild.

© Sven Brentrup/aboutpixel.de
Entwickeln sich sonst die Preise für ein Produkt meist gemeinsam in eine Richtung, waren die Bewegungen zum Wochenschluss bei sehr geringen Umsätzen in Weizen und Mais über die Termine different. Lediglich die Raps-Kontrakte wurden verstärkt gehandelt. Hier konnte der Fronttermin mit 0,50 ? noch leicht zulegen während der Folgetermin November mit 434,75 ?/t um 2,25 ? leichter schloss.
 
An der CBoT konnten die Weizen und Mais- Notierungen fester schließen. Der September-Kontrakt beimWeizen gewann 15,0 ct auf 692,2 ct/bu. Uneinheitlich zeigte sich der Sojakomplex. Der Euro notiert leichter bei knapp 1,44 USD.
 
 
Auch interessant