Login
Allgemeines

Warenterminbörsen: Soja verliert

von , am
11.09.2012

Paris/Chicago - Während die Kurse gestern an der Matif nahezu unverändert blieben, wurden an der CBoT Abschläge verzeichnet. Soja (Novembertermin) verliert 17,75 Cent auf 1.718,75 Cent je Bushel.

© Werkbild Bayer
Der anstehende WASDE-Report des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums (USDA) am Mittwoch sowie das derzeit sehr ruhige physische Geschäft hemmen die Aktivitäten an den Warenterminbörsen.
 
An der Matif in Paris konnten die Kurse keine Bewegungen generieren und notieren über alle Produkte hinweg nahezu unverändert zum Vortag.
 
An der CBoT mussten dagegen Abschläge verzeichnet werden. Zuletzt hatten institutionelle Anleger ihre Netto-Long-Position weiter ausgebaut. Nun positioniert man sich vorsichtig vor den morgigen Zahlen. Der Mais verliert auf dem neuen Fronttermin Dezember 16,25 Cent auf 783,25 Cent je Bushel. Bei der Sojabohne war ein Verlust von 17,75 Cent auf 1.718,75 Cent je Bushel beim November-Termin zu verzeichnen.
Auch interessant