Login
Allgemeines

Warenterminbörsen: Uneinheitliche Bewegungen

von , am
05.03.2014

Chicago/Paris - Der Raps konnte sich gestern an der Matif fest auf der 400-Euro-Marke halten. An der CBoT stehen die Vorzeichen beim Getreide momentan auf rot.

Der Raps hat seine Aufwärtstendenz an der Matif gestern fortgesetzt. © hapo/landpixel
Der gestrige Tag an den internationalen Warenterminmärkten zeigte deutlich moderatere Handelsaktivitäten bei uneinheitlicher Tendenz an der Matif. Der auslaufende Fronttermin März beim Weizen musste technisch bedingt leichte Abschläge verzeichnen. Die Folgetermine zeigten sich weiter freundlich. Der März Termin beim Mais wird heute letztmals aufgerufen. Der Raps konnte mit einem Gewinn von 2 Euro auf 402,00 Euro je Tonne das neue Niveau bisher verteidigen.
 
Die CBoT konnte nochmals deutliche Zugewinne verzeichnen, wobei diese überwiegend in der zweiten Hälfte des Handels anfielen. Im bisherigen heutigen Handelsverlauf zeigen die Getreidenotierungen in Chicago rote Vorzeichen, wogegen die Bohne ihr gestriges Niveau verteidigen kann. An der Matif erwarten wir tendenziell einen leicht freundlichen Handelsauftakt.

Auch interessant