Login
Allgemeines

Warenterminbörsen: Uneinheitliche Kursverläufe

von , am
03.08.2012

Paris/Chicago - Die Börsen notierten gestern uneinheitlich, an der CBoT kam es erneut zu Verlusten bei allen Produkten.

© landpixel
Die Börsen notierten gestern uneinheitlich, an der CBoT kam es erneut zu Verlusten bei allen Produkten. Die Sojabohne verlor auf dem Frontermin 29,2 Cent je bushel (ct/bu), was auf kommenden Regen zurückzuführen ist. Für die Sojabohne ist es ertragsmäßig im Gegensatz zum Mais noch nicht zu spät.
 
An der Matif konnte der Weizen leicht zulegen, was auf einen schwächeren Euro zurückzuführen ist. Die Rapssaat verlor 4,25 Euro je Tonne und folgte damit den Verlusten der Sojabohne.
 
Der US-Dollar konnte gestern wieder an Wert zulegen nachdem die EZB keine Anleihen Käufe der PIIGS bestätigte. Der Euro verlor darauf knapp 1,5 Cent.
Auch interessant