Login
Allgemeines

Warenterminbörsen: Uneinheitlicher Tagesverlauf

von , am
06.04.2011

Chicago/Paris/Frankfurt/Mannheim - Am Dienstag zeigten sich die Börsen uneins. Während Mais an der Matif leicht verlor, konnte er in Chicago mit Gewinnen aus dem Handel gehen.

© Mühlhausen/landpixel
An der Matif konnte der Weizen noch einmal merklich zulegen, während der Mais, bei verhältnismäßig hohen Umsätzen leicht verlor. Der Raps verlor im späten Handel ebenfalls leicht. Auch bei den Kartoffeln kam es erneut zu Kursabschlägen.
 
In Chicago konnte nur der Mais mit Gewinnen aus dem Handel gehen, hier legte die alterntige Ware gut 6 ct/bu zu und bewegte sich im Bereich des Allzeithochs. Beim Weizen kam es, nach dem starken Anstieg von den Vortagen, zu Kursverlusten. Der Sojakomplex verlor erneut. Die Sojabohne verbuchte ein Minus von rd. 10 ct/bu. Das Euro/Dollar-Devisenpaar notiert im Vorfeld der EZB-Ratssitzung am Donnerstag weiterhin stabil bei rd. 1,42 USD.
 
 
Auch interessant