Login
Allgemeines

Warenterminbörsen: Weizen jetzt bei 175 Euro

ks agrar
am
20.10.2015

Chicago/Paris - An der CBoT hellten sich die Kurse für Mais und Weizen im Vergleich zur Vorwoche zwar gestern etwas auf - trotzdem liegen die Preise aber noch deutlich unter dem Vorjahresniveau.

Der Start in die neue Woche war an den Warenterminbörsen weiterhin von nachgebenden Notierungen geprägt. An der CBoT brachten die gestrigen Exportzahlen für Mais und Weizen zwar bessere Ergebnisse als in der Vorwoche, hinken jedoch dem ohnehin schon verhaltenen Vorjahreswerten unverändert deutlich hinterher. Der Weizen musste am gestrigen Handelstag 6,50 ct auf 485,75 ct/bu abgeben und bewegt sich damit weiterhin in Richtung des Kontrakttiefs von Anfang September. Der Mais gab 3,75 ct ab auf 373,00 ct/bu. Trotz etwas besserer Nachfragesituation musste auch die Sojabohne Federn lassen und verlor 7,25 ct auf 891,00 ct/bu.
 
Die Matif gab bei Weizen und Mais ebenfalls nach, lediglich der Raps konnte sein Niveau behaupten.
 
Im bisherigen heutigen Handelsverlauf treten die Notierungen in Chicago auf der Stelle und liefern der Matif keine neuen Impulse.
 
Auch interessant