Login
Allgemeines

Warenterminbörsen: Weizen erobert 190-Euro-Marke zurück

von , am
03.09.2013

Paris/Chicago - Die Notierungen an der Matif haben gestern einen kräftigen Sprung nach oben hingelegt. Weizen erobert die 190-Euro-Marke zurück, Raps schließt mit 387 Euro je Tonne.

© Eisenhans/Fotolia
Ohne Vorgaben von der CBoT konnten die Notierungen an der Matif gestern einen kräftigen Sprung nach oben absolvieren. Der Weizen konnte mit einem Tagesgewinn von 2,75 Euro punktgenau die 190 Euro je Tonne zurückerobern. Der Raps gewinnt sogar 5,75 Euro auf 387 Euro je Tonne und kehrt damit in die seit Monatsanfang bestehende Aufwärtsbewegung zurück. National hemmt die derzeitige Preisentwicklung jedoch deutlich den physischen Markt.
 
Die Notierungen der CBoT beziehen sich auf den Freitag, da am gestrigen Montag die CBoT aufgrund des Feiertags Labour Day geschlossen war. Im heutigen Frühhandel zeigt sich die CBoT freundlich, vor allem das Ölsaatensegment zeigt sich kräftig im Aufwind. Hier überwiegen wieder einmal die Sorgen um die derzeit witterungssensiblen Sojabohnenbestände in den US-Anbaugebieten. 
Auch interessant