Login
Allgemeines

Warenterminbörsen: Weizen setzt Aufwärtstrend fort

© Mühlhausen/landpixel
von , am
06.08.2014

Chicago/Paris - An den internationalen Warenbörsen tendierten die Notierungen gestern uneinheitlich. Der Weizen konnte in Paris und in Chicago dazugewinnen, die anderen Kurse gaben nach.

© Rainer Sturm
Der September-Weizen gewann 8,50 Cent auf 552,50 ct/bu hinzu und schloss damit den fünften Tag in Folge im Plus. Gründe hierfür sind günstige Einstiegskurse und eine gestiegene Exportnachfrage nach US-Weizen. In Europa dürfte sich die Weizenernte bis zu den erneuten Niederschlägen am kommenden Wochenende fortsetzen. Der Mais verlor leicht. Bei der Sojabohne verlor der September Termin 13,75 Cent auf 1081 50 ct/bu.
 
Die Matif schloss sich den Vorgaben an mit leichten Zugewinnen beim Weizen und Abschlägen beim Raps. Heute früh tendiert die CBoT freundlich. Ein Kälteeinbruch in Australien könnte auch an der Matif für eine positive Entwicklung sorgen.
Auch interessant