Login
Allgemeines

Warenterminbörsen: Weizenpreis wieder im Plus

© Mühlhausen/landpixel
von , am
08.12.2014

Chicago/Paris - An der CBoT und der Matif schlossen am Freitag alle Futures im Plus. Nun wird mit Spannung der neue USDA-Bericht erwartet.

© Mühlhausen/landpixel
Die Märkte zeigten sich am vergangenen Freitag wieder einmal von Ihrer freundlichen Seite. Vor allem die Sojabohne an der CBoT konnte deutlich zulegen. Händler machen die starke Nachfrage aus der letzten Woche dafür verantwortlich. Auch der Weizen beendete die letzte Woche mit grünen Vorzeichen. An der Matif legte der Weizen um knapp 1,75 Euro je Tonne zu und schloss bei 188 Euro je Tonne. Ein schwächerer Euro sollte die Exportmöglichkeiten noch verbessern. Der Raps legte im Zuge der Sojabohne ebenfalls weiter zu. Die schwachen Rohölpreise limitieren aber deutlich, die Zugewinne im Vergleich zur Sojabohne. Am kommenden Mittwoch gibt es wieder den neuen USDA Bericht. In diesem wird sich zeigen, ob die Zugewinne aus den letzten Wochen gerechtfertigt sind. Wir erwarten heute Morgen eine Matif Eröffnung nahe den Werten vom Freitag.
Auch interessant