Login
Allgemeines

Warenterminbörsen: Zinssenkung beflügelt Aktienmärkte

von , am
04.11.2011

Chicago/Paris/Frankfurt - Am gestrigen Handelstag erhielten die Agrar-Rohstoff-Notierungen Unterstützung von den externen Märkten.

Mit Verlusten von 12 Cent liegt die Sojabohne wieder unter der wichtigen 10-Dollar-Marke. © hapo/landpixel
Die überraschende Zinssenkung der EZB hatte die Aktienmärkte beflügelt und diese zogen die Warenterminbörsen mit. So konnte der Weizen auf dem Fronttermin November die 190,-?- Marke übersteigen und schloss bei 193,75 ? mit einem Gewinn von 4,25 ?. Der neue Raps- Fronttermin legte 6,25 ? zu auf 427,50 ?/t.
 
An der CBoT in Chicago fielen die Zugewinne etwas geringer aus. Der Weizen gewann hier 12,4 ct auf 636,0 ct/bu (Termin Dezember). Die beste Tagesperformance konnte das Sojaöl abliefern. Hier war das Plus gut 2,3 %. Bei der Sojabohne war der Gewinn mit 25,6 ct auf 1219,2 ct/bu gut 2%. Der Euro notiert bei 1,38 USD.
 
 
Auch interessant