Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Messi, Ronaldo und eine Sämaschine

XXL-Porträt: Landwirt sät Fußball-Weltmeister Lionel Messi aufs Feld

Das Gesicht von Lionel Messi in Großaufnahme

Ein Landwirt aus Argentinien hat ein XXL-Porträt von Fußball-Weltmeister Lionel Messi in sein Feld gesät. Es solle ein Tribut der Agrar-Welt an seinen Helden sein.

am Freitag, 20.01.2023 - 10:08 (Jetzt kommentieren)

Ein Landwirt aus Argentinien hat Fußball-Weltmeister Lionel Messi in sein Feld gesät. Das Porträt des Sportlers, das ungefähr vier Fußballfelder misst, ist nun aus der Luft deutlich sichtbar.

Bauer Charly Faricelli aus Ballesteros nordwestlich von Buenos Aires hatte das Bild schon vor dem Gewinn der Weltmeisterschaft durch das argentinische Team geplant, erklärt er gegenüber der Nachrichtenagentur AFP. „Der Gedanke dahinter war ein Tribut der Agrar-Welt an Messi, egal ob er den World Cup gewinnt oder nicht – was er Gott sei Dank getan hat!“, so der Landwirt.

Im Internet rief er andere Berufskollegen dazu auf, das Gleiche zu tun und sich in die Sämaschine zu setzen. Er stellte deshalb die Software dafür auch frei zur Verfügung. Inzwischen gäbe es 25 Messi-Maisporträts in fünf Provinzen des Landes, sagt der Landwirt.

Ronaldo oder Messi: Wer ist der beste Fußballspieler aller Zeiten?

Es ist eine heiße Diskussion, die Fußballfans immer wieder führen: Ist Lionel Messi der beste Fußballspieler aller Zeiten – oder bleibt es Cristiano Ronaldo? Seit Messis WM-Triumph im Katar sehen seine Fans den Zweikampf als entschieden an.

Trotzdem kicken die beiden Superstars immer wieder in PR-Duellen gegeneinander, wie erst wieder gestern (19.01.) in Riad (Saudi-Arabien). Hier schlug Messi Ronaldo. Für Landwirt Charly die Bestätigung, dass Messi zu Recht in seinem Feld Verewigung findet.

Mit Material von AFP, Spiegel

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...